LEON WINDSCHEID

Wirtschaftspsychologe

Presse

Folgend finden Sie eine Auswahl an Berichten über die MS Günther und mein Abenteuer bei »Wer wird Millionär?«

Den Wikipedia-Artikel zur MS Günther finden Sie hier.

 


 

Wir freuen uns sehr, dass u.a. bereits hier berichtet wurde:

Pressespiegel

Vier Botschafter werben für die Klingenstadt
21.01.2017 | Solinger Tageblatt

Leon Windscheid, Janina Pahl, Florian Molzahn und Daniel Etter (von links) wurden gestern Abend von Oberbürgermeister Tim Kurzbach (Mitte) als Solingen-Botschafter geehrt.

Zum Artikel

Zimmer für Flüchtling gesucht – Proteste geerntet
21.12.2016 | Westfälische Nachrichten

Menschen, die helfen: dringend gesucht. Andere, die pöbeln: bloß wegbleiben. So lautet – auf den Punkt gebracht – die Botschaft, die Leon Windscheid an die Münsteraner schickt. Und das hat einen sehr konkreten Grund.

Zum Artikel

Von Leon Windscheids Millionen-Gewinn ist nichts mehr übrig
08.12.2016 | STERN

Vor einem Jahr saß er bei Günther Jauch auf dem Stuhl: Leon Windscheid knackte bei „Wer wird Millionär?“ die Millionenfrage. Das machte er mit seinem Geld.

Zum Artikel

Treffen der Quiz-Könige
06.12.2016 | Westfälische Nachrichten

„Sie sind doch der Millionär!“, selbst Angela Merkel erkennt den Münsteraner Prof. Eckhard Freise. Der erste Jauch-Millionär traf jetzt beim Promi-Talk von Adam Riese auf den bislang letzten (Leon Windscheid) und einen Quizmaster, der schon Tausende TV-Sendungen hinter sich hat.

Zum Artikel

Wie es ist, plötzlich steinreich zu sein
18.10.2016 | Westfälische Nachrichten

Vom Fernsehstudio in den Hörsaal: TV-Millionär Leon Windscheid berichtete am Dienstagnachmittag vor Studenten der FH, wie es so ist, plötzlich steinreich zu sein.

Zum Artikel

Zwei Azubis an Bord
06.12.2016 | Westfälische Nachrichten

IHK lobt Ausbildungsbetrieb „MS Günther“ – Was kann man eigentlich auf einem Partyschiff lernen? Zum Beispiel: Veranstaltungskaufmann. Die Industrie- und Handelskammer ist begeistert.

Zum Artikel

War die Millionenfrage zu leicht?
18.10.2016 | STERN

Aus wie vielen Kästchen besteht ein Zauberwürfel? Die Millionenfrage von „Wer wird Millionär?“ erhitzt die Gemüter. Mit der richtigen Antwort gewann Leon Windscheid die Million. Zu leicht?

Zum Artikel

„Total fertig und verkatert, aber überglücklich“
12.09.2016 | Westfälische Nachrichten

Vom Bett aus schrieb Leon Windscheid seinen Facebook-Lesern am Morgen nach der Taufe seiner „MS Günther“, er sei „total fertig und verkatert, aber überglücklich“. Auch am Montag schwelgt der Jungmillionär aus Münster noch im Rausch der Taufe seines Partyschiffes durch Promi-Gast Günther Jauch.

Zum Artikel

„Entweder ist das Schiff aus Pappe oder die Flasche aus Beton“
10.09.2016 | Rheinische Post

Zuschauer-Magnet in Münster: Moderator Günther Jauch löst ein Versprechen aus seiner Sendung ein und tauft im Kanalhafen ein Partyschiff auf seinen Vornamen. Dabei ist es für ihn eine Rückkehr nach 57 Jahren.

Zum Artikel

„Wer wird Millionär“-Gewinner würde mit Jauch ins Dschungelcamp
26.06.2016 | FOCUS

Offenbar reicht mittlerweile ein Auftritt bei „Wer wird Millionär“ um als ausreichend prominent für das Dschungelcamp zu gelten. Millionengewinner Leon Windscheid soll jedenfalls ein Angebot von RTL bekommen haben. Unter einer Bedingung wäre er sogar bereit für einen Ausflug in die australische Wildnis.

Zum Artikel

Autoknacker beklauen TV-Millionär
24.06.2016 | BILD

Glück gehabt! Günther Jauchs Rate-Millionär Leon Windscheid (28) wurde in Münster das Auto aufgebrochen. Es war voll mit Gepäck und Einkäufen.

Zum Artikel

Jetzt kommt auch Gottschalk zur „MS Günther“
06.06.2016 | Westfälische Nachrichten

Nach Günther Jauch hat nun auch dessen guter Freund Thomas Gottschalk zugesagt, die „MS Günther“ zu besuchen. Der Eigner des münsterischen Partybootes, Millionen-Gewinner Leon Windscheid, hatte Gottschalk bei dessen neuer RTL-Show vor einem Millionenpublikum eingeladen.

Zum Artikel

Münsteraner Millionär ist „ganz der Alte“
26.12.2016 | WDR

Vor rund einem Jahr ist der Student Leon Windscheid zum Millionär geworden – durch die Fernseh-Show von Günther Jauch. Von dem Geld kaufte sich der Münsteraner ein Party-Schiff und taufte es „MS Günther“.

„WWM“-Gewinner hat seine „MS Günther“
31.03.2016 | ntv

Noch liegt es in Holland, aber bald wird aus dem beschaulichen Münster eine Partymetropole. „Wer wird Millionär“-Gewinner Leon Windscheid hat von seinem Gewinn ein Boot gekauft, auf dem gefeiert werden kann. Ob Günther Jauch zur Taufe kommt?

Zum Artikel

Leon Windscheid von Eisenstange durchbohrt
18.05.2016 | Gala

Bei „Wer wird Millionär?“ hat er einst die volle Gewinnsumme ergattert, doch jetzt muss Ex-Kandidat Leon Windscheid einen schmerzhaften Fehltritt verkraften, denn eine rostige Eisenstange durchbohrte seinen Fuß

Zum Artikel

„Wer wird Millionär?“-Gewinner hat viel zu tun mit der „MS Günther“
23.05.2016 | Rheinische Post

Eine Frage zum Zauberwürfel brachte dem Münsteraner Leon Windscheid die Million ein. Ausruhen kann er sich seither aber nicht. Im Gegenteil: Für den Doktoranden heißt es arbeiten, arbeiten, arbeiten.

Zum Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der sich einen weißen Porsche kauft“
22.02.2016 | Westfälische Nachrichten

Leon Windscheid, der Millionär aus Münster, feilt noch an seiner Partyboot-Idee. In dieser Woche taucht der Münsteraner, der in Günther Jauchs Sendung „Wer wird Millionär?“ gewonnen hat, gleich mehrfach im Fernsehen auf.

Zum Artikel

Alter Charme und Disco-Effekte
08.04.2016 | Westfälische Nachrichten

Jungmillionär Leon Windscheid lässt sein fast 100 Jahre altes Partyboot herausputzen. Neue Elemente ergänzen den alten Charme.

Zum Artikel

Leon Windscheid auf Charity-Tour
22.04.2016 | Westfälische Nachrichten

Die MS Günther von „Wer-wird-Millionär“-Gewinner Leon Windscheid startet am 25. Mai zu einer Sonderfahrt für die Kinderschlaganfall-Hilfe.

Zum Artikel

Volle Kraft voraus: WWM-Leon-Windscheids MS Günther räumt ab
05.10.2016 | Promiflash

Die Erfolgswelle von Leon Windscheid reißt auch Monate nach seinem Durchbruch einfach nicht ab! Nachdem der Münsteraner im Dezember 2015 in der Show Wer wird Millionär als jüngster Sieger überhaupt den Jackpot abräumen konnte, ließ er sein angekündigtes Event-Gastro-Boot mit dem Namen „MS Günther“ zu Wasser. Und seither geht es für den 26-Jährigen steil bergauf! Seine Events und Seminare sind regelmäßig ausgebucht. Und für all das konnten Leon und sein Team jetzt sogar einen Preis einheimsen!

Zum Artikel

Mein neues Leben als Jauch-Millionär
29.02.2016 | Berliner Zeitung

Student Leon Windscheid wurde zum jüngsten Millionen-Gewinner bei „Wer wird Millionär?“ von Günther Jauch. Mit dem Moderator entstand seit der Sendung gar so etwas wie eine Freundschaft. Es sind doch nur ein paar Nullen… Eine Million Euro: Kein Grund für Leon Windscheid (27), irgendetwas an seinem Leben zu ändern!

Zum Artikel

Wer wird Millionär?: Leon Windscheid räumt als 14. Kandidat die Million ab
10.12.2015 | RTL

Doktorand Leon Windscheid war sich lange Zeit nicht sicher. Leon Windscheid (26) aus Münster ist der 14. Millionär in der Geschichte von „Wer wird Millionär?“. Eine einzige Frage musste der Doktorand beantworten, um die Million sein eigen nennen zu können. Doch das hat ziemlich lange gedauert, obwohl der 26-Jährige schon früh einen guten Ansatz hatte.

Rechnen kann er nicht, doch die 500.000 Euro schafft er trotzdem
17.11.2015 | STERN

Zahlensalat bei „WWM“: Kandidat Leon Windscheid übersteht nur mit Publikumshilfe die 64.000-Euro-Rechenfrage. Trotzdem erzockt er sich 500.000 Euro, kann sogar noch Millionär werden. Seiner Chuzpe sei Dank.

Zum Artikel

Wer wird Millionär?: Vorzeige-Kandidat Leon Windscheid trennt noch eine Frage von der Million
20.11.2015 | RTL

Eine Frage trennt den Doktoranden Leon Windscheid von der Million. Kaum einer hat so lange auf Günther Jauchs Rate-Stuhl gesessen, wie Leon Windscheid. Eine komplette „Wer wird Millionär?“-Ausgabe lang hat sich der Doktorand aus Münster jeder noch so kniffligen Frage gestellt – und dabei auch kurz Günther Jauch in den Wahnsinn getrieben. Jetzt steht der 27-Jährige vor der Millionenfrage.

Zum Artikel

Nächster in Artikel

© 2017 LEON WINDSCHEID

IMPRESSUM